Augsburger Puppenkiste… Lass die Puppen tanzen… #fcaRBL

Was sagt man dazu? Wir sind nach einigen Höhenflügen angekommen im beschaulichen Augsburg… Mal sehen, ob wir die Marionetten beherrschen können…

Das ist eine ausgeglichene Partie… Chancen gibt es auf beiden Seiten, aber nicht alle werden verwertet… Im Grunde genommen keine… Geht die Partie doch mit einem Remmis aus und wir können dankbar für diesen einen Punkt sein, den wir mit nach Hause nehmen.

Der Videoschiri lässt sich zwischenzeitlich fast 5 Minuten für seine Entscheidung Zeit. Elfmeter ja, Elfmeter nein – von wegen Abseits soll es am Ende gewesen sein. Möglicherweise hat er damit sogar Recht, aber so darf eine Entscheidung nicht gefällt werden. Das dauert eindeutig zu lange.

Nach einigem Geplänkel hin und her, blieb gar kein anderes Ergebnis als das gelieferte übrig… Aber scheiß drauf… Auch heute sind wir Leipzig… Auch heute feiern wir unsere Jungs für einen doch wichtigen Punkt und freuen uns auf das nächste Heimspiel gegen Schalke bei dem dann doch im Kessel, im geliebten Wohnzimmer die Punkte eingefahren werden dürfen und müssen… Wollen wir doch weiterhin oben mitspielen…

Abhaken und weiter geht. Einmal Leipzig, immer Leipzig.

Randbemerkung: Der FCA feiert, welch Zufall, genau an dem Spieltag seine 111 jährige Tradition. Der Verein wurde zwar erst 1969 gegründet, aber wer will an so einem Tag schon auf Details achten.

Der absolute Wahnsinn #RBLfcn

Was war das heute für ein Spiel? Ich kann es immer noch nicht fassen… Aber betrachten wir mal nüchtern (😂😂😂) die Fakten… 6 Tore, 3 Punkte und Achtung… Tabellenplatz 2!!!!!!

Nürnberg hatte keine Chance!
Unsere Bullen kamen schnell ins Spiel und erzielten in der 3. Minute den Führungstreffer!!!! Und so schnell wie dieses Tor fiel, fielen schnell noch drei weitere in der 1. Halbzeit…

Mit einem Spielstand von 4:0 gehen wir in die wohl verdiente Pause… Was wird der Trainer den Jungs heute mitgeben außer ein “Macht weiter so!!!”?

Anpfiff zur zweiten Halbzeit… Wir sind gespannt, was noch passieren wird… Die Jungs beherrschen ganz klar weiter das Spiel, auch wenn Nürnberg immer wieder versucht ins Spiel zu kommen… Die paar Torschüsse der Nürnberger werden aber von unserem heute wieder grandiosen Keeper Gulasci gehalten…

Die Bullen nehmen weiter Fahrt auf und bauen den Vorsprung auf ein 6:0 aus… was für ein absoluter Wahnsinn… Und dann Minute 62 und ein Nürnberger foult im Strafraum… Rote Karte für ihn und ein Elfmeter für uns… Werner tritt an und kann nicht verwandeln…

Die letzten Minuten versuchen die Jungs noch einmal Alles… Geben Gas… Das Stadion bebt und die Fans feiern minutenlang ihre Mannschaft!!! Dann endlich der Abpfiff!!! Sieg für unseren heiß geliebten RBL und eine UFFTA für die Mannschaft!!!

Wer es am Anfang überlesen hat… 6 Tore, die 0 steht, 3 Punkte und Tabellenplatz 2!!!!

Bitte Jungs, gebt weiterhin Alles und ruht Euch jetzt auf diesem herrlichen Ergebnisse nicht aus!!!!

Die Europareise geht weiter… #rbkRBL

Heute sind wir zu Gast in Norwegen und nach dem fragwürdigen Spiel gegen Salzburg müssen wir nun endlich auch hier einmal Leistung zeigen… Ich hoffe, das die Jungs an die letzten Siege anknüpfen und Feuer im Arsch haben und uns einen unvergesslichen Fußballabend bescheren…
„Die Europareise geht weiter… #rbkRBL“ weiterlesen

Wir wolln den Trainer sehn. #tsgRBL

Spieltag!
Nicht nur, das wir heute gegen eine starke Mannschaft antreten, nein auch unser zukünftiger Trainer wird an der Linie stehen und uns alles Mögliche abfordern was er nur kann… Es wird ein vielversprechendes Match mit hoffentlich drei Zählern für unseren RBL!!!

„Wir wolln den Trainer sehn. #tsgRBL“ weiterlesen

Heiß, heißer, Rasenball #RBLvfb

Vorwärts Rasenball, Leipzig Überall… Was für ein Spiel… Was für eine Mannschaft… So heiß haben wir RB diese Saison noch nicht gesehen… Aber die Jungs da unten auf dem Platz sind die Jungs, die wir lieben, die den Fußball spielen, den wir kennen und in den vergangenen Partien schmerzlich vermisst haben….

„Heiß, heißer, Rasenball #RBLvfb“ weiterlesen

Freitags nach Freiburg.

Da hat es der Spieltagswürfel mit uns ja mal wieder besonders gut gemeint. Zum Freitag in das 650km entfernte Freiburg ist für den Otto-Normal-Angestellten mit 40 Stundenwoche nur mit Urlaubsschein und selbst für Mittagskinder nur mit freier Autobahn und Glück umsetzbar.
Das ist einer der Momente, in denen ich mich für meine Entscheidung zur Selbstständigkeit feiern könnte. Natürlich habe ich mir den ganzen Tag frei gegeben und daher war ich bereits um 9 Startklar.
„Freitags nach Freiburg.“ weiterlesen